So würde ich meinen Job beschreiben:

Früh am Morgen überprüfe ich zu Beginn meines Arbeitstages alle Geräte wie den Staubsauger- sowie Rasenmäherroboter und wickle ggf. diesbezügliche Probleme mit den Herstellern ab. Danach heißt es ran an den Wochenplan: Hier notiere ich mir stets meine To-Do’s für die ganze Woche und bringe jeden Raum auf Vordermann.

Meinen grünen Daumen darf ich bei der Gartenarbeit einsetzten. Egal ob Hecken schneiden oder mit der Kehrmaschine den Parkplatz säubern, bei mir zählt nur eines: Selbst ist die Frau! :-)

 

Das Beste an meinem Job ist:

Ganz ehrlich: Mir machen alle Tätigkeiten rundum der ganzen Firma einfach Spaß, und hat man dann noch so ein nettes Team stets an seiner Seite, freut einem das natürlich umso mehr.

Es ist schön zu sehen, dass man bei H&S nicht einfach als Putzteufel abgestempelt wird: Man wird geschätzt und hat auch ganz normale Arbeitszeiten und muss nicht spät am Abend in der Firma alleine rumschleichen.

 

An H&S schätze ich besonders:

„Family first“ könnte das Motto von H&S sein: Einerseits sind wir als Team eine große Familie und andererseits wird bei sehr vielen Aktivitäten die private Familie miteinbezogen. So wächst man einfach total zusammen, da jeder jeden und sein privates Umfeld kennt.

Ich erinnere mich noch gut an eine Buggy Fahrt in Schladming bei der ich an meine eigenen Grenzen gestoßen bin. Ich hatte jede Menge Spaß, doch als aus der Rundfahrt ein kleiner Wettkampf entstanden ist wurde es mir zu rasant und bin kurzerhand einfach runtergehüpft. Somit war mir zumindest der Titel als Siegerin der Herzen gesichert. :-)

 

Etwas Persönliches über mich:

Jeder der mich kennt weiß, mein Herz schlägt für Heavy Metall und historische Romane. Bei beidem kann ich richtig abschalten und den Alltag mal zur Seite legen. Außerdem bin ich seit ich denken kann an spirituellen Themen wie Esoterik interessiert und beschäftige mich gerne in meiner Freizeit damit.