Hotmelt Moulding

 

Werkzeugaufnahmen

Die Vergussstation TM2500-Twin ist im Standard mit einem pneumatisch betriebenen Schiebetisch der unteren Werkzeugaufnahme ausgerüstet, so kommt die Unter-form dem Bediener entgegen und bietet optimales Handling in Bestückung und Entnahme der zu verarbeitenden Teile. Durch den vertikalen Verstellmechanismus kann die TM2500-Twin auf unterschiedliche Werkzeughöhen eingerichtet werden, was den Gestaltungsspielraum für die Größe der Kavitäten im Werkzeug erweitert.

Ventiltechnik

Die Vergussventile sind für die Niederdruckvergusstechnik konstruiert. Extragroße Düsen ermöglichen eine schnelle Befüllung der Kavität und der konsequente hinterschnittfreie interne Aufbau reduziert das „Vercracken“ von Materialien. Der Anguss erfolgt mit 1 oder 2 Vergussventilen horizontal in die Werkzeugtrennebene.

Kühl- oder Temperiergeräte

Für einen konstanten Vergussprozess ist die Regelung der Werkzeugtemperatur ein entscheidendes Kriterium. In speziellen Applikationen wird eine Temperierung des Werkzeuges benötigt. Die Temperatursteuerung erfolgt indirekt über die Werkzeugaufnahmen, so dass keinerlei Anschlüsse oder Vorrichtungen im Werkzeug notwendig sind. Im Standard ist die Vergussstation TM2500-Twin mit dem Kühlaggregat TM7100 ausgerüstet. Optional kann dieses durch das Temperiergerät TM7030 ersetzt werden